Aktion „Stimmen sammeln für Müttergesundheit“

Aufruf von Lebenschancen International

Jede Schwangerschaft gewollt, jede Geburt sicher, jedes Neugeborene und jedes Kind gesund.
Wir fordern die Bundesregierung auf, den „Konsens zur Gesundheit von Müttern, Neugeborenen und Kindern“ umzusetzen und dazu international eine politische Vorreiterrolle (vor allem beim G8-Gipfel 2010 in Kanada) einzunehmen.

Die Abgabe der Stimme ist per eMail möglich über www.lebenschancen-international.de. Diejenigen, die sich scheuen, die eigene eMail-Adresse einzugeben, können lebenschancen@t-online eingeben. Die Namensliste der Unterzeichnenden wird am 9.5.2010 der Bundesregierung übergeben.

Jedes Jahr sterben mehr als eine halbe Million Frauen an den Folgen von Schwangerschaft oder Geburt – 99 Prozent von ihnen in Entwicklungsländern. Die meisten dieser Todesfälle wären vermeidbar. Daher erinnern wir die Vereinten Nationen und Deutschland als Mitgliedsland an ihre Verpflichtung, die Gesundheit von Müttern zu verbessern und dadurch die Armut zu verringern.

Die Mutternacht findet zeitgleich am 6. Mai 2010 in den Niederlanden, Malta und Ungarn statt. Auch in Deutschland haben mehrere Organisationen eine breite Bewegung gebildet, weil wir den vermeidbaren Tod von mehr als einer halben Million Frauen nicht länger hinnehmen wollen.

Lernen Sie die Mutternacht kennen und erfahren Sie alles Wesentliche über die Müttersterblichkeit in den ärmsten Ländern der Welt.

Gesundheit, NetzwerkPermalink

Comments are closed.