Methusalems Mütter – Chancen des demografischen Wandels

Vortrag und Gespräch mit Dr. Antje Schrupp, Journalistin und Politologin aus Frankfurt am Mittwoch, 23. April 2008 um 19.30 Uhr im Annahof 4 in Augsburg, Hollbau, Veranstaltungsraum

In der aktuellen Aufgeregtheit über die “Vergreisung der Republik” verbirgt sich die Herausforderung, Grundfragen unseres Zusammenlebens ganz neu zu bedenken. Frauen stehen dabei nicht zufällig im Fokus der Aufmerksamkeit: Sie sind es, die Kinder bekommen – oder auch nicht. Sie sind es auch, die in den älteren Bevölkerungsschichten die große Mehrheit stellen. Antje Schrupp bürstet die gegenwärtige Debatte gegen den Strich, untersucht historische, statistische und soziologische Zusammenhänge und zeigt auf, dass die älter werdende Gesellschaft keine Katastrophe ist, sondern viele Chancen für eine neue Weltsicht bietet.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Augustana-Forum, der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg, AIP (Augsburg Integration Plus) und dem Schwungfedernetz Augsburg.

Allgemein, NetzwerkPermalink

Comments are closed.