Pfiffige Bewerbungsschreiben – Auffallen und überzeugen

Veranstaltung am 22. Oktober 2009 von 9.00 – 12.00 Uhr im Zeughaus, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg, Zimmer 113

Sie haben sich entschieden, nach der Familien- oder Pflegephase wieder in den Beruf zurückzukehren und stehen vor der Frage, wie Sie sich im Bewerbungsschreiben präsentieren sollen. Die meisten Bewerbungsschreiben bestehen zu einem großen Teil aus Floskeln. Doch wie wollen Sie sich damit von der Masse der Bewerberinnen abheben? In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie durch pfiffige Bewerbungsschreiben die Neugier der Arbeitgeber wecken und so die Konkurrenz hinter sich lassen können. Im Mittelpunkt steht dabei das Anschreiben, da es den meisten Spielraum für Kreativität lässt. Fesseln Sie die Aufmerksamkeit durch einen ansprechenden Einstiegssatz und heben Sie in einem gut durchdachten Hauptteil Ihre beruflichen Fähigkeiten heraus. Weitere Fragen, mit denen wir uns beschäftigen werden: Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es beim Lebenslauf? Wie können Sie Ihre Fähigkeiten zusätzlich herausstellen? Und wo liegt die Grenze zwischen Kreativität und Nerverei? Anhand vieler praktischer Beispiele lernen Sie, wie Sie mit pfiffigen Bewerbungsunterlagen auffallen und überzeugen können.

Kooperationsveranstaltung zwischen Anita Conradi, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Augsburg und Dr. Annette Rosch, Beauftragte zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Agusburg

Referentin: Birgit Adam, freie Texterin und Autorin

Die Teilnahme ist kostenlos, wegen begrenzter Teilnehmerinnenzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter Annette.Rosch@arbeitsagentur oder Tel.: 0821/3151-379

Beruf/ Karriere, NetzwerkPermalink

Comments are closed.